1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Ab sofort kann das forum mit taptalk angesurft werden...
    Information ausblenden
  3. Gast, Wir haben ab sofort eine Kalenderfunktion, probiert sie aus.
    Information ausblenden
  4. Frohes Fest, ist auch nur eine Schreibweise von FF ;)
    Information ausblenden
  5. Ich wünsche euch, von Herzen, das beste zu Weihnachten - geniesst es. Willy
    Information ausblenden

Mini Cooper S R56

Dieses Thema im Forum "Neuvorstellungen (mein auto ist....)" wurde erstellt von hks-t51r, 28 Juli 2015.

  1. So, wie gewünscht stelle ich bei euch auch mal kurz mein neues Tracktool vor.
    Nachdem ich den Evo X verkauft habe musste etwas neues kleineres her, Überlegungen waren irgendwas mit einen K20 Motor, oder einfach einen Mini Cooper S.
    Nach einigen interessanten Fahrzeug Besichtigungen, ist die Wahl am Ende doch auf den Mini gefallen, einfach weil ich dieses Frauenauto Image lustig finde, sehr viele unterschätzen diese Teile auf der Rennstrecke.
    Also gekauft wurde ein 2008 er Mini Cooper S R56 mit dem N14 Motor, Werksmässig war ein John Cooper Works Leistungskit verbaut womit er dann auf 192 PS kam.
    Das Fahrzeug kam kpl. Original und somit musste einiges geändert werden.
    verbaut wurde :

    Mini Challenge Frontspoilerlippe
    Mini Challenge Carbon Heckdiffusor
    Mini Cup style Heckspoiler
    Mini Jcw Bremsbelüftung
    Mini GP2 6 Kolben Bremaanlage
    Stahlflex Bremsleitungen
    Carbopad RS Bremsbeläge
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    AEM Domstrebe
    7x17 Team Dynamics Pro 1.2
    Toyo R888 205 40 17
    P3 Zusatzinstrument
    Lenkrad mit Alcantara bezogen
    Wiechers Überrollbügel
    CAE Shifter
    Recaro Pole Position
    Jcw Fussmatten

    Leistung musste auch noch rein, war zu langweilig original :

    AEM Cold air intake
    Wagner Competition Ladeluftkühler
    Forge BOV
    Angefertigte Downpipe mit 200 zeller Kat
    Upgrade Druckschläuche
    Werks Jcw Endschalldämpfer
    Jcw Zündkerzen
    Neue Zündspulen
    Millers Nanodrive 10w60 öl
    Und ein remap.

    Heraus kam bei nur 1,2 bar 245 ps und 350 nm, also ein super Ergebnis für einen kleinen S es ist ja kein Works!

    Da ich nur 35 km vom Bilster Berg wohne, wird natürlich gelegentlich da gefahren.
    Meine bisherige Bestzeit liegt bei 2:05, persönliches Ziel ist es irgendwann mal unter die 2 min zu kommen, aber dafür muss noch einiges geändert werden.

    Für die Zukunft ist noch einiges geplant bzw. Liegt schon Zuhause und wartet auf den Einbau :

    Wavetrac Sperre
    Helix Kupplung
    Helix Einmassenschwungrad
    Superpro Querlenker Fahrwerksbuchsen
    Hintere KW querlenker
    Jcw stabi für hinten
    KW Clubsport Fahrwerk
    Evtl. Airbag Lenkrad raus und was Sportliches rein
    Bessere Bremsenkühlung
    Hauben Kiemen zur Entlüftung der Stauhitze unter der Haube.

    Hier paar Bilder von original Fahrzeug zu heutigen Stand. [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Hier meine 2:08 min beim after work Bilster Berg, die 2:06 habe ich leider nicht auf Video, da ich harrys laptimer nicht im Video Modus an hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Oktober 2015
    spaRTan, Digger58, Willy und 5 anderen gefällt das.
  2. Eins

    Eins Herrenfahrer

    Super! :daumen"

    Und gleich mit Selfie ;)
    1
     
    hks-t51r gefällt das.
  3. Altenburger

    Altenburger Administrator Mitarbeiter MOD Herrenfahrer

    Hi.
    Ein tolles Auto. Gefällt mir wirklich sehr gut. Vor allem, dass er noch so unscheinbar wirkt.
     
    hks-t51r gefällt das.
  4. Ascender

    Ascender Mitarbeiter Herrenfahrer

    Ja, sehr toller Aufbau. Nicht gerade günstig, aber fix. :) Sieht alles sehr lecker aus.
     
    Willy und hks-t51r gefällt das.
  5. :daumen" schönet Teil ;)
     
    Willy und hks-t51r gefällt das.
  6. Digger58

    Digger58 Administrator Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89

    Geiles Teil :daumen":daumen":daumen"

    .... und Du fährst mal eben eine 2:08
     
  7. Knischka

    Knischka Fotograf

    Huhu!

    Sehr schönes setup. Hattest Du den kleinen mal auf der Waage?
     
  8. Danke.
    Zu der Waage, ne leider noch nicht, aber sollte zur Zeit so ungefähr sein wie original, das was raus gekommen ist, ist durch den Bügel ungefähr wieder rein gekommen. Paar Ideen zum abspecken habe ich natürlich, aber erstmal die anderen wichtigeren Sachen rein.
     
  9. Keines update allgemein.
    Nächste Woche werden endlich die neuen Teile eingebaut :

    KW Clubsport Fahrwerk mit verstellbaren Domlagern
    Powerflex Domlager für HA
    SuperPro Querlenker Buchsen VA
    KW Querlenker für HA einstellbar (Sturz)
    Original 18,5mm Stabi für HA vom Zubehör Sportfahrwerk eines JCW (mein S 17mm, originaler JCW 18mm)
    Helix Einmassenschwungrad
    Helix Sport Kupplung (kpl.)
    Wavetrac Sperre
    Rad Stehbolzen mit verkupferten Radmuttern.

    Und weil die Minis soviel Hitze unter der Haube entwickeln, hat der kleine jetzt auch paar Focus RS Entlüftungskiemen in die Haube rein bekommen und eine direkte Fahrtwind Turbokühlung, ich denke bisschen frisch Luft am Lader schadet nicht und zudem sollte die Funktion der Entlüftung durch die Kiemen durch den eintretenden kleinen Luftdruck besser funktionieren, wie auch immer, im stand funktionieren die schon ganz gut, kommt mortz Hitze raus.
    Bei der Felgenfarbe konnte ich mich nicht entscheiden, finde beides gut, deshalb erstmal eine Seiten schwarz und die andere Seite Gold .

    uploadfromtaptalk1441235787283.JPG uploadfromtaptalk1441235877052.JPG uploadfromtaptalk1441235942868.JPG uploadfromtaptalk1441235966484.JPG
     
    Eins, spaRTan, Digger58 und 3 anderen gefällt das.
  10. Altenburger

    Altenburger Administrator Mitarbeiter MOD Herrenfahrer

    Ja ist denn heut schon Weihnachten? Sehr schöner Stapel an Paketen. Mit den Felgen hätte ich es genauso gemacht.
     
    hks-t51r gefällt das.
  11. Ascender

    Ascender Mitarbeiter Herrenfahrer

    Wahrscheinlich das performanteste Fahrzeug im Forum, nach Isolinkers Zetti und Gerds Vette.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2015
    hks-t51r gefällt das.
  12. Digger58

    Digger58 Administrator Mitarbeiter MOD Herrenfahrer e89

    Coole Kiste :daumen"
     
    hks-t51r gefällt das.
  13. spaRTan

    spaRTan Herrenfahrer

    nö.

    nach Gerds Vette sicher das kompromissloseste. :daumen"
     
    hks-t51r gefällt das.
  14. Ascender

    Ascender Mitarbeiter Herrenfahrer

    Wie sieht das eigentlich mit dem TÜV bei den Entlüftungsschlitzen auf der Motorhaube aus? Mich hatte das vor geraumer Zeit selbst interessiert, allerdings habe ich mitbekommen, dass es bei manchen TÜVern ein Problem sein könnte diese eingetragen zu bekommen. Da frage ich mich weshalb, denn diese sind ja komplett in der Haube versenkt. Also kann ja der Fußgängerschutz nichts damit zu tun haben.
     
    hks-t51r gefällt das.
  15. Ascender

    Ascender Mitarbeiter Herrenfahrer

    Nö.

    Kompromisslos ist meiner.
    Aber wahrscheinlich längst nicht so performant. ;) :p
     
  16. spaRTan

    spaRTan Herrenfahrer

    also weder noch. da hast du ihm ja schön was eingebrockt... :D
     
  17. spaRTan

    spaRTan Herrenfahrer

    ich bin ein riesenfan von gold, aber auf deinem auto finde ich schwarz einfach geiler... :daumen"
     
    hks-t51r gefällt das.
  18. Eins

    Eins Herrenfahrer

    Zur nächsten Fußball-WM muß der Wagen dann wohl rot foliert werden. :D

    Ich finde das klasse, unterschiedliche Ansichten von beiden Seiten sind prima.

    1
     
  19. spaRTan

    spaRTan Herrenfahrer

    das perfekte fluchtfahrzeug... :D
     
    hks-t51r, gp66 und Eins gefällt das.
  20. gp66

    gp66 Administrator Mitarbeiter Herrenfahrer

    Hallo HKS-T51R,

    die Entlüftung in der Motorhaube kann problembehaftet sein (ich meine damit nicht den TÜV). Bei mir hat es seinerzeit zwar ein paar C gebracht - ABER die Nebenaggregate habe ich in Mitleidenschaft gezogen. Die Entlüftung ist wie bei einem Kugelgrill. Die warme Luft zieht an den Luftschlitzen nach oben und erhitzt dort alles auf dem Weg dahin. Die Nebenaggregate wurden deutlich wärmer als wenn die warme Luft sich im Motorraum verteilt/gestaut hätte. Ich habe das damals genau gemessen mit Farbtemperaturstreifen und Infrarotthermometer. Anschließend musste ich die Nebenaggregate gegen die Hitze isolieren - teilweise habe ich die Luftschlitze auch wieder abgeklebt um die warme Luft besser zu lenken. Man muss immer daran denken, das die Luftschlitze ja nur die warme Luft abführen und keine Luft zum kühlen einlassen.

    Gruß Gerd
     
    spaRTan und hks-t51r gefällt das.

Diese Seite empfehlen